Direkt zum Inhalt

Südliches Waldviertel - Messstationen

Sektionen
Persönliche Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite » Allgemeine Information

- Südliches Waldviertel

 

digiWEB - Visualisierung auf der Website

Document Actions


  ist ein umfassender Webservice zur Visualisierung von Messdaten im Internet, das eigens für die Wasserwirtschaft entwickelt wurde.

 In einer Zeit in der durch steigende Qualitätsansprüche die Anforderungen an die Systeme ständig steigen, steigt auch die Notwendigkeit, das Bewusstsein der Bevölkerung für die damit verbundenen Kosten zu sensibilisieren. Information kann dabei einen wesentlichen Beitrag leisten; vor allem wenn zugleich der Ruf nach Transparenz der kommunalen Kostenstrukturen immer lauter wird.

Wirtschaftliche Aspekte, die der Betrieb von Anlagen zur Wasseraufbereitung und Abwasserreinigung mit sich bringt, sowie die Rohstoff-Ressourcenverwaltung spielen natürlich eine immer größere Rolle in unserer Gesellschaft.

Mit anderen Worten gewinnt der Rohstoff Wasser ständig an Bedeutung.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden wurde digiWEB entwickelt. Dieses Produkt ist einerseits eine Informationsplattform auf der sich Betreiber, Verbände oder Kommunen präsentieren können, während sich die Bevölkerung über die aktuellen Geschehnisse rund um „ihr“ Wasser informieren kann. Andererseits kann mit der entsprechenden Berechtigung das Betriebspersonal die eingebundenen Anlagen nicht nur überwachen, sondern auch steuern und bedienen.

Da die Anforderungen der einzelnen Benutzer durchaus unterschiedlich sind, wurde darauf geachtet, das Produkt streng modular und hochflexibel aufzubauen. digiWEB - Systeme können je nach Bedarf für große oder kleine Anlagen aufgesetzt werden. Das System ist mehrsprachig verfügbar; die verschiedenen Funktionen und Module können nach Wunsch in mehrfachen Passwortebenen nur für die jeweils berechtigte Benutzergruppe verfügbar gemacht werden.

Hauptfunktionalitäten:

  • Measurement station manager: Einfach zu bedienendes Messstationen Management-System mit einem digi ProdatPV Prozessleittechnik Datenadapter. Virtuelle Messstationen können angelegt, editiert und mit Bildern versehen werden. Ein Profil-Baukasten ermöglicht unterschiedliche Ansichten von Messstation.
  • Realtime data: Visualisierung von aktuellen Messwerten auf interaktiver Landkarte mit GIS-Funktionalität (Global Information System).
  • Report center: Messdaten werden mittels Trendgraphen visualisiert. Die Art der Visualisierung (Balkengrafik, 3d Grafik etc.) kann vom Betreiber des Systems gewählt werden. Standarddarstellung der erfassten Daten in Wochentrends, Monatstrends und Jahrestrends.
  • Download center: Messdaten können in einem fixierten Datenformat an berechtigte Benutzer zum Download freigegeben werden (MS-Excel kompatibel).
  • Profil-Baukasten: Das Layout der Messstationen kann individuell verändert werden. Durch pixelgenaue Vorgaben können eigene Grafiken integriert werden.
  • Content management: Einfach zu bedienendes umfassendes Content Management System (CMS). Inhalte können publiziert, strukturiert und archiviert werden. In Verbindung mit dem Measurement station manager können z.B. Dokumentationen für die Messstationen verfasst werden.
  • Mehrsprachigkeit: Alle Oberflächen und Inhalte des Systems können in vielen Sprachen angelegt und verwaltet werden. Auch die Messstationen haben diese Funktionalität.
  • Berechtigungssystem: Welcher Benutzer an welcher Stelle lesen oder bearbeiten kann, wird mit Hilfe des Berechtigungssystems festgelegt. Für jede Informationseinheit können Lese- und Bearbeitungsberechtigungen vergeben werden.
  • Benutzergruppen: Berechtigt werden jeweils Gruppen. Innerhalb einer Plattform lassen sich beliebig viele Benutzergruppen mit entsprechenden Berechtigungen definieren.
  • Plattform - Unabhängigkeit: digiWEB ist vom Betriebssystem unabhängig und kann auf andere Betriebssysteme portiert werden.
  • Bedienung: Von jedem internetfähigem Arbeitsplatz aus können mit einem Standard-Webbrowser Inhalte bearbeitet und das System administriert werden.
  • Steuermodul: In Verbindung mit dem ProdatPV Prozessleitsystem wird es mit diesem Modul dem berechtigten Benutzer ermöglicht, Anlagen und Stationen mit seinem Webbrowser zu steuern und zu bedienen.
  • Alarmmanager: In Verbindung mit dem ProdatPVLeitsystem können die verschiedenen Benutzergruppen über SMS von vom Benutzer frei einstellbaren Systemereignissen alarmiert werden.
  • Erweiterbarkeit: Für jedes System lassen sich nach Bedarf neue Services definieren. Eine Integration eines bestehenden Corporate Designs in das Screendesign der Applikation ist möglich.

 Für weitere Produktinformationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung office.digi@hereschwerke.ag

- Technologie